Stilvoll Heiraten im Café Orchidee

 

Brautpaare, die eine liebevoll geführte Gastronomie für ihre Hochzeitsfeier wünschen, die das Besondere bietet, werden im Café Orchidee fündig. Die unmittelbare Nähe zum Botanischen Garten im Rombergpark prägt das bezaubernde Ambiente des 1958 errichteten Café Orchidee vielfach. Entstanden ist eine Melange farbenfroher Blütenpracht in einem denkmalgeschützten Gebäude, das mit seiner gemütlich modernen Einrichtung ein Refugium schafft, das zum genussvollen Verweilen einlädt. Seit 2009 führt Elena Tzima das Café mit Ideenreichtum, viel Liebe zum Detail und einer für sie typischen Verve, die Gäste in ihren Bann zieht und eine abwechslungsreiche deutsche und mediterrane Küche auszeichnet. Marktfrisches Gemüse, knackige Salate sowie exquisite Rind- oder Lammgerichte prägen diese genussvolle Küche. Literarischen Veranstaltungen im Café Orchidee genießen seit geraumer Zeit Kult-Status. Hochzeitsfeiern mit bis zu 80 Personen beginnen im Café Orchidee jeweils im Anschluss an die jahreszeitlich bedingten Öffnungszeiten (18:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr) des Cafés. Hinsichtlich Menüwahl oder Buffetvariationen stellt sich die versierte Gastronomin stets auf die Wünsche der Brautpaare ein. Auch bei der Planung der Hochzeitsfeier helfen Elena Tzima und ihr versiertes Team gerne.


www.cafe-orchidee.com

 

 

 

Zum Seitenanfang