Hochsteckfrisuren & Co vom Friseursalon Kopfarbeit

Am Tag der Hochzeit gehört die perfekt kreierte Frisur zum formvollendeten Styling der Braut, wie die sieben Zwerge zu Schneewittchen oder der maßgefertigte Schuh zu Cinderella. Brautfrisuren sind optische Höhepunkte. In ihrer Einzigartigkeit unterstreichen sie gekonnt den individuellen Look der Braut. Elegant, verspielt, begehrenswert oder streng: Brautfrisuren tragen entscheidend dazu bei, wie die Braut sich präsentieren möchte.

„Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Paare im Vorfeld bereits viel Zeit für die Wahl der richtigen Garderobe, der richtigen Location und der Unterhaltung der Gäste investieren. Braut und Bräutigam empfehle ich, dass sie ihr eignes Styling genauso liebevoll planen. Die perfekt gestylte Brautfrisur und ein dazu passendes harmonisch wirkendes Make up erfordern ebenso Planung und Zeitaufwand“, betont Friseurmeisterin Fatma Kasmann.

Seit 23 Jahren ist Fatma Kasmann ihrem Job treu. Für sie ist das Friseurhandwerk Berufung und Leidenschaft. Mit Kopfarbeit in der Chemnitzer Straße in Dortmund Mitte hat sie ein Unternehmen aufgebaut, das ihr und ihrem Team viele interessante Kunden beschert. „ Ich freue mich täglich auf meine Kunden, auf ihre Wünsche und auf die Aufgabe, sie optimal zu beraten“, verrät die Friseurmeisterin. Viel Erfahrung mit Hochzeitsfrisuren und Braut Make up zeichnen auch ihr versiertes Team aus. Eine ausführliche Beratung im Vorfeld ist das A und O. Insbesondere Hochsteckfrisuren sollten zuvor in einem Probefrisurtermin ausprobiert werden. „Die Arbeit als Team ist für uns sehr wichtig. Wir sind alle hoch qualifiziert. Auch das gehört zum Erfolgkonzept von Kopfarbeit.“

Hochsteckfrisuren haben Tradition. Mit ihrem krönenden Look sind sie für viele Bräute die Favoriten in Sachen Styling. Ob mit Schleier, Diadem, Curlies oder duftenden Blüten: Der besondere Schmuck darf hier nicht fehlen. Daher verfügt der Friseursalon Kopfarbeit stets über eine große Auswahl an Haarschmuck, mit dem diese Frisuren veredelt werden.

Nicht nur die Brautfrisur sollte zum Stil der Braut passen, auch das Make up sollte ihre Persönlichkeit, ihre Schönheit und optischen Vorzüge perfekt inszenieren. „Wir achten stets darauf, dass das Braut Make-up die Braut nicht „verkleidet“. Einer Frau, die zum Beispiel im Alltag kaum oder nie geschminkt ist, empfehlen wir beispielsweise ein dezentes natürliches Make up. Eine Braut sollte sich auch nach zehn Jahren die Bilder der Hochzeit ansehen können und sagen: Ja, das bin ich", betont Fatma Kasmann ihren Anspruch an ein gutes Braut Make-up. „Für uns ist es wichtig, den perfekten Tag durch ein individuelles auf die Braut abgestimmtes Styling noch perfekter zu machen!“

 

Zum Seitenanfang